Auberginenröllchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auberginenröllchen

      Zutaten für 4 Portionen 

      1 große Aubergine 
      ½ Bund Petersilie 
      1 Zehe Knoblauch 
      50 ml Olivenöl 
      50 g geriebener Parmesan
      1 EL Paniermehl 
      1 Kugel Mozzarella 
      Salz und Pfeffer 

      Zubereitung :

      Aubergine der Länge nach in dünne Scheiben schneiden (Brotmaschine). Beidseitig salzen und beiseitestellen.

      Die Knoblauchzehe klein hacken und im Olivenöl bei schwacher Hitze anschwitzen. Petersilie, Parmesan, Paniermehl und den Knoblauch samt Öl mit dem Pürierstab pürieren. Es soll eine streichfähige Masse (Paste) entstehen. Diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      Die Auberginenscheiben abspülen und trocken tupfen. Nun jede Scheibe mit ca. 1 TL der Paste bestreichen. Die Mozzarellakugel in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und auf die Auberginenscheiben legen.

      Aufrollen und auf Spieße stecken. Die Röllchen so lange unter Wenden grillen, bis sie braun sind.

      Holzkohlegrill