Lebkuchen - Tiramisu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lebkuchen - Tiramisu

      Zutaten für 6 Portionen

      250 g Quark (Magerquark) 
      250 g Mascarpone 
      4 EL Milch 
      2 Pck. Vanillezucker 
      2 Stangen Zimt 
      250 ml Rotwein
      2  Gewürznelken 
      200 g Lebkuchen mit Schokoladenüberzug, ohne Oblaten 
      1 EL Kakaopulver 

      Zubereitung

      Der Quark wird zusammen mit Mascarpone, Milch und dem Vanillezucker zu einer glatten Masse verrührt.

      Rotwein mit Zimt und den Gewürznelken in einem kleinen Topf aufkochen und in etwa 10 Minuten auf die Hälfte einkochen lassen.
      Lebkuchen in Streifen schneiden und mit dem Rotwein tränken. Mit einer Gabel die Lebkuchen-Rotwein-Masse gut durchmischen.

      In einer rechteckigen Form (ca. 20 x 20 cm) werden abwechselnd Lebkuchenmasse und Quarkcreme geschichtet
      (mit der Lebkuchenmasse anfangen und mit der Quarkcreme abschließen). Das Ganze bis zum Verzehr mindestens 6 Stunden kalt gestellt durchziehen lassen.

      Mit Hilfe eines Haarsiebes wird das Kakaopulver kurz vor dem Servieren auf das Lebkuchentiramisu gestreut.