Die Kohlebuckler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch diese Seite gibt es nicht mehr.
      Keine Informationen von den Kohlebucklern, daher auch keine Aktualisierung der Seiten möglich.

      Ich habe die Seiten daher wieder gelöscht. Sie können sich ja hier kundtun wenn sie das möchten.

      Außer dem jährlichen Christkindlesmarkt sehe ich auch keine Aktionen mehr über die berichtet werden könnte.
      Den Christkindlesmarkt machen se dafür aber immer noch gut!
    • Re: Die Kohlebuckler

      Zunächst muss ich sagen, dass ich wenig über die Kohlebuckler weiss und nun versucht habe, über die Homepage mehr Informationen zu erhalten. Beginnen wir beim Portal. Da ist ein Bild mit ein paar Jungs, die offensichtlich die Kohlebuckler sind. Drüber steht, dass man auf der Seite alles über die Kohlebuckler erfahren wird. Gut gefallen mir die beiden Tafeln oben. Ich versuche nun alles was ich über die Kohlebuckler erfahren will über die Buttons zu ergründen. Doch leider erfahre ich hier wenig. Es gibt eine Galerie mit Bildern, hauptsächlich vom jährlichen Daxlander Christkindlesmarkt. Das scheint also das Hauptbetätigungsfeld der Kohlebuckler zu sein. Unter "über uns" lediglich der Hinweis, wie es zu dem Namen Kohlebuckler kam und das Lied dazu. Genau hier wäre ein Blick in die Historie genial. Mehr Bericht, Erzählungen und Geschichten und natürlich Bilder. Die Buttons "Zeitungsartikel" und "Plakate" vervollständigen lediglich die Bildergalerie. Dabei gibt es doch einige Hinweise, die mehr aufgegriffen werden sollten. Es ist mir z.B. aufgefallen, dass die Kohlebuckler anscheinend eine Uniform haben. Dann gibt es da Bilder vom "Adler". Ist das das Vereinsheim? Gibt es einen Ansprechpartner? Kann man da mit dabei sein? Ein Verein ist es ja nicht. Der Badische Gedanke scheint ihnen wichtig zu sein. Wäre auch interessant hier mehr zu erfahren. Über die Struktur, falls es hier überhaupt so etwas gibt, wird nichts ausgesagt. Einmal der Name Hannes Riesterer ist mir aufgefallen. Treffen die sich regelmäßig und was machen die außer dem Christkindlesmarkt, das Jahr über? Fazit: Man weiss über die Kohlebuckler, auch in Daxlanden -so scheint mir-  wenig. Man weiss, dass es sie gibt. Positiv fällt auf, dass sie den Ort finanziell unterstützen. Und wenn die Jungs die Seite statisch halten wollen, dann müssen sie gerade jetzt die Sache aussagekräftiger und rund gestalten, damit man weiss worum es geht. Der Satz auf dem Portal hat sein Versprechen jedenfalls nicht gehalten. Ich habe über die Kohlebuckler nicht mehr erfahren, wie ich zuvor schon wusste. Wenig, schade.
      sapere aude
    • Re: Die Kohlebuckler

      Das ist das Problem mit der Pflege! Keine Informationen, keine Aktualisierung!
      Ein Forum, welches die Seite dynamischer machen würde, wollten die Kohlebuckler nicht.

      Danke für den Hinweis. Weitere bitte. Ich bin noch dabei die Administration an die Kohlebuckler weiter zu geben.
      Da brauche ich noch Verbesserungsvorschläge.
    • Re: Die Kohlebuckler

      Moin
      nun so ist die Seite ja nicht schlecht auf gebaut..aber wenn mal einmal drauf war OK.....ein zweites mal bestimmt nicht mehr.....man weiß nun wer die Kohlebuckler sind.... oder gewesen sind (Schiffe im Hafen gelöscht und so weiter...) nun vieleicht könnte man das mit  Bilder von früher auf peppen..Schiffslöschung u.s.w. mit Sicherheit gibt es auch noch alte Geschichten unter den Kohlebuckler..die man mit Einfügen könnte...es müste mehr Leben da rein....
      wat mut...dat mut