Grüner Spargel mit Lauchzwiebeln, Serranoschinken und Parmesan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grüner Spargel mit Lauchzwiebeln, Serranoschinken und Parmesan

      Zubereitung
      Den grünen Spargel schälen und mit Olivenöl in der Pfanne von allen Seiten gold-braun braten lassen. Dabei den Spargel, kurz nachdem er in der Pfanne ist, mit etwas Puderzucker bestäuben.

      Zwischenzeitlich die Lauchzw iebeln in kleine Ringe schneiden und mit der Butter zu dem Spargel geben, das Ganze nun nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken!

      Jeweils 3 Scheiben, dünn geschnittenen Serranoschinken auf dem Teller anrichten, die Spargelstangen mit den Lauchzwiebeln drapieren und etwas frisch geriebenem Parmesan über den Spargel geben. Zum Schluss mit glatter Petersilie ausdekorieren!