POL-KA: (KA) Karlsruhe - In der Rheinstrandsiedlung: an mindestens drei Fahrzeugen Außenspiegel abgetreten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier in der Römerstraße hatten wir bisher ein gutes Ohr und Auge. Leider ist mein Mitstreiter anfang des Jahres gestorben und jetzt stehe ich alleine auf weiter Flur.
      Auch uns wurde schon der Außenspiegel abgetreten. Letztens vergessen das auto abzuschließen, Nachts wurde es durchwühlt.
      -= Zeige einem intelligenten Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen. =-
    • POL-KA: (KA) Karlsruhe - In der Rheinstrandsiedlung: an mindestens drei Fahrzeugen Außenspiegel abgetreten

      Karlsruhe (ots) - Erheblichen Sachschaden
      richteten Unbekannte am späten Montagabend an mindestens drei in der
      Pappelallee abgestellten Pkw an.

      Ein Anwohner war gegen 23.20 Uhr
      auf laut grölende Jugendliche aufmerksam geworden. Als er kurz darauf
      einen dumpfen Schlag hörte und aus dem Fenster blickte, konnte er einen
      Burschen beobachten, der verdächtig um geparkte Autos streifte.

      Nachdem
      sich der Jugendliche in Richtung der Adam-Remmele-Schule entfernt
      hatte, sah der Mann nach dem Rechten. Dabei stellte er fest, dass an
      seinem eigenen wie auch zwei weiteren Pkw die Außenspiegel abgetreten
      waren.

      Die von der alarmierten Polizei ausgelöste Sofortfahndung führte nicht zum Erfolg.

      Wer
      die Täter ebenfalls beobachtet hat oder sonst sachdienliche Angaben
      machen kann, wird unter Telefon 939-4611 um seine Meldung beim
      Polizeirevier West gebeten.

      Fritz Bachholz, Pressestelle



      Polizeipräsidium Karlsruhe

      Telefon: 0721 666-1111

      E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

      polizei-bw.de/