Rehfilet " Hubertus " 0

Autor: Markus - 24. September 2015

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurzbeschreibung

Rehfilet " Hubertus "
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Gering
Für
Aufrufe
1.403
Zutat
Menge Name
1 Esslöffel Speisestärke
1 Prise Salz
100 Milliliter Rotwein
600 Gramm Rehfilet
200 Gramm Pfifferlinge
1 Prise Pfeffer
2 Esslöffel Creme fraiche
2 Esslöffel Bratfett
Zubereitung
Die Haut und die Sehnen vom Rehfilet entfernen, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.


Das Bratfett in einer Pfanne erhitzen und das Filet von allen Seiten
insgesamt 15 min braten. Das gebratene Filet in Alufolie einwickeln und
ca. 15 min ruhen lassen.


Den Rotwein mit einem Esslöffel Speisestärke vermischen und den Bratensatz damit loskochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Die Pfifferlinge in Butter anbraten, Creme fraiche einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.


Das Rehfilet aus der Alufolie nehmen, aufschneiden und mit den Pfifferlingen anrichten.


Als Beilage kann man Semmelknödel oder Spätzle dazu machen.
Dateianhänge
Bilder
  • Rehfilet.jpg

    7,53 kB, 282×179, 101 mal angesehen