Coq au vin 0

Autor: Markus - 24. September 2015

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurzbeschreibung

Coq au vin
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Gering
Für
Aufrufe
1.415
Zutat
Menge Name
250 Milliliter Weisswein
60 Milliliter Wasser
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Teelöffel Thymian
1 Prise Salz, Pfeffer, Paprikapulver
2 Esslöffel Mehl
4 Stück Hähnchenkeulen
160 Gramm Creme fraiche
100 Gramm Champignons
500 Milliliter Brühe
Zubereitung
Die Keulen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in einem Topf /
einer Pfanne in etwas Öl auf beiden Seiten gut anbraten. Danach die
Keulen rausnehmen.


Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und in dem Bratfett
andünsten. Die Champignons mit der Brühe und dem Wein ablöschen. Mit
Thymian, Salz und Pfeffer würzen und die Hähnchenkeulen zugebeb und
alles ca. 30 min bei geringer Hitze schmoren lassen.


Mehl und Wasser verrühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind, dann
Tomatenmark und Creme fraîche dazurühren. Das Ganze in die Soße
einrühren und nochmal ca. 5 min schmoren lassen.
Dateianhänge
Bilder
  • Coq.jpg

    12,29 kB, 318×159, 127 mal angesehen