Philadelphiatorte 0

Autor: Melanie - 1. Oktober 2015

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurzbeschreibung

Philadelphiatorte
Schwierigkeit
Leicht
Aufwand
Gering
Für
Aufrufe
989
Zutat
Menge Name
1 Esslöffel Zucker
1 Tasse Zucker
375 Milliliter Wasser
1 Packung Vanillezucker
500 Milliliter Sahne
2 Stück Saft von Zitronen
48 Stück Löffelbiskuits
1 Packung Götterspeise, (Himbeer, Kirsch, Zitrone oder Waldmeister)
2 Esslöffel Gelantine (Sofortpulver)
200 Gramm Frischkäse, Philadelphia oder anderer
125 Gramm Butter
Zubereitung
Zubereitung :


Zuerst die Götterspeise mit 3/8 l. Wasser und 1 EL Zucker anrühren und 10 Minuten quellen lassen.
48 Löffelbiskuit zerdrücken oder mit der Küchenmaschine mahlen und mit
125g Butter vermischen. Diese Mischung auf einer Tortenplatte mit
Tortenring geben und andrücken.
Jetzt die Götterspeise unter Rühren erhitzen ( darf auf keinen Fall kochen) dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
200g Frischkäse mit 1 Tasse Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Saft von 2
Zitronen verrühren. Abgekühlte Götterspeise darunter rühren
1/2 Liter Sahne mir 2 EL Sofortgelatine steif schlagen und die Käsemasse (ist sehr flüssig ) darunter ziehen.
Die fertige Masse wird jetzt auf dem Löffelbiskuitboden geschüttet und
die Torte anschließend 2-3 Std. in den Kühlschrank gestellt.
Dateianhänge
Bilder
  • Schnelle_Philadelphia-Torte_CIMG9745.jpg

    89,8 kB, 400×323, 186 mal angesehen